• Home

Emmentalisches Schwingfest

Nach dem Fest ist vor dem Fest….!
Kaum waren die Schwingkleider gewaschen und versorgt, hiess es schon wieder Tasche packen. Die Woche ist nur so vorbei geflogen und war mit Regeneration, Training und Arbeit gut ausgefüllt.

Im ersten Gang am Sonntag erwarte mich mit Reusser Philiipp ein wendiger Gegner, meine Versuche zu gewinnen parierte er gekonnt, so dass wir uns ohne Resultat trennten. Im Anschluss konnte ich 3 Mal gewinnen und verbuchte 38.75 Punkte. Gegen Marti Stefan, der 39.00 Punkte auf seinem Notenblatt hatte, kämpfte ich um den erneuten Einzug in den Schlussgang. Beide vergaben wir aber die Schlussgangqualifikation mit dem gestellten Gang. Den Kranz sicherte ich mir im letzten Gang mit einem Sieg gegen Ramseier Thomas.

Ich freue mich sehr, dass ich bereits zum 2. Mal einen Lebendpreis gewinnen durfte! Herzlichen Dank an die Spender.

Ganz besonders gratuliere ich Grossen John zu seinem ersten und Graber Willy zu seinem 100. Kranz, sowie allen anderen Kranzgewinnern.

Getreu dem Motto nach dem Fest ist vor dem Fest sehen wir uns nächsten Samstag in Schwarzenbach!

Curdin